Vampirwaschbaers Wahnsinn

Daddy’s Home 2 – Mehr Väter, mehr Probleme

Ab Donnerstag (07.12.2017) sind Brad Whitaker (Will Ferrell) und Dusty Mayron (Mark Wahlberg) wieder auf der Leinwand zu sehen.
Die beiden haben sich, soweit es geht, mit ihrem Patchwork Family da sein arrangiert. Doch dann, zur Weihnachtszeit, melden sich Brads und Dustys Väter an. Die Väter sind nochmal extremer als ihre Söhne. Brads Dad (John Lithgow) ist einfach mal emotionaler und vorsichtiger einfach uncooler als Brad, auch wenn man im 1. Film angenommen hat, es geht nicht schlimmer, wird sehen, doch es geht. Dustys Dad (Mel Gibson) ist noch Machomäßiger drauf als Dusty. Und wenn diese vier Charaktere aufeinander treffen ist ein größeres Chaos doch schon vorprogrammiert.
Man hat am Anfang das Gefühl das Daddy’s Home nachziehen will. Erst kommt Bad Moms 2 und kurz danach Daddy’s Home 2. Beide spielen zu Weihnachten und beide hohlen die ältere Generation dazu. Dennoch finde ich Daddys Home 2 ist die bessere Fortsetzung. Er war authentischer, ich kann mir wirklich vorstellen, dass es so eine Patchwork Familie geben kann. Okay in mancher Hinsicht nicht so krass, aber möglich. Ich fand auch der Film hat mehr bzw. bessere Witze und vor allem eine Botschaft.
Die Patchwork Familie feiert zum ersten Mal Weihnachten komplett zusammen. Die Probleme der Kids werden aufgegriffen, aber auch der Erwachsenen. Es ist eine super Mischung aus etwas Ernsten aber auch lustigen. Der Film ist ab 6 Jahre und eignet sich wirklich als Familienfilm.
Ich muss auch zugeben das ich am Ende ein wenig Tränchen in den Augen hatte, ich fand das Ende echt sehr schön.
Und Highlight auch war Mark Wahlberg wieder singen zu hören, ich mag die Stimme und ich hoffe das es im deutschen auch Marks Stimme bleibt, da ich den Film auf Englisch gesehen habe, kann ich das leider nicht sagen.
Kurz gesagt es ist ein schöner Familien Weihnachtsfilm den man sich vielleicht gemütlich an einem Adventssonntag im Kino anschauen kann.   Also ich würde das tun, wenn eine Familie da wäre mit Kindern die über 6 sind. 😀
Wer den 1. Teil mochte, wird den zweiten bestimmt auch mögen.
Wer wird sich den Film anschauen? Oder hat ihn schon gesehen? Wie fandet ihr ihn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.