Vampirwaschbaers Wahnsinn

Sherlock Gnomes

Die Gartenzwerge sind ab morgen (03.05.2018) wieder auf der Leinwand.

Die Geschichte von Gnomeo und Julia geht in die zweite Runde. Sie leben nun in London. Doch plötzlich verschwinden die Gartenzwerge. Auch die Familien von Gnomeo und Julia. Die beiden machen sich auf den Weg ihre Familie wieder zu befreien. Zum Glück müssen sie dieses Abenteuer nicht alleine schaffe. Ihn hilft niemand anderes als der Detektiv Sherlock Gnomes und sein Assistent Watson. Die vier machen sich auf ein großes Abenteuer was sie durch London führt.

Ich muss gestehen, dass ich Gnomeo und Julia nicht gesehen habe. Das wollte ich vorher zwar getan haben, hatte es aber nicht geschafft. Aber man braucht kein Vorwissen. Die beiden sind zwar Teil der Geschichte, aber Sherlock und Watson sind dann doch wichtiger.

Die Animation der Figuren ist einfach aber auch gut. Details wurden gut umgesetzt, seien es Risse oder Löcher in den Figuren. Sie sehen aus wie Gartenzwerge und sind nicht zu Menschlich oder so „spielerisch“, was ich ziemlich gut finde.
Auch die Stadt oder der Garten sind gut animiert. Es ist ein toller Animationsfilm.

Sherlock und Watson sind ihren menschlichen Vorbildern schon sehr ähnlich. Während die beiden versuchen einen Fall zu lösen, haben sie ein Ehepaar dabei, was eine Krise zeitgleich versucht zu bewältigen. Manchmal ist es schon etwas anstrengend das der Stress des Paares noch dazwischen ist.

Der Film war auf jeden Fall für die Kinder im Saal interessant. Sie haben viel gelacht und schienen auch Spaß gehabt zu haben. Es ist ein toller Kinderanimationsfilm.
Am Ende wurde es noch ein wenig spannend, das man auch etwas mit fiebert.

Alles in allem ist es ein guter Animationsfilm, der aber leider nicht an seinen Vorgänger heranreicht. Inzwischen habe ich ihn gesehen.

Habt ihr vor den Film im Kino zu schauen? Falls ihr ihn schon geschaut habt, wie fandet ihr ihn? Welcher Teil hat euch besser gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.