Vampirwaschbaers Wahnsinn

Liliane Susewind (Film)

Wäre es gut oder schlecht, wenn du mit Tieren sprechen könntest? Liliane Susewind kann das und ab morgen (10.05.2018) können wir auf der Leinwand sehen, wie es für sie ist.

Liliane ist 11 Jahre alt und kann mit Tieren sprechen. Doch das ist nicht immer gut, das bringt auch öfters Probleme mit sich. Oft musste ihre Familie deshalb schon umziehen.
Liliane verspricht ihren Eltern, das sie nicht mehr mit Tieren spricht, damit sie in der neuen Stadt bleiben können und sie will sich richtige Freunde suchen.
Doch an ihrer neuen Schule beginnt schon das große Problem, Liliane startet in der Schule mit der Projektwoche und die findet in Zoo statt. Doch damit nicht genug, es werden Tiere geklaut. Kann Liliane mit ihrem Freund Jess die Tiere retten und auch das Versprechen gegenüber ihrer Eltern halten?

Ich war ziemlich gespannt auf den Film, weil Joachim Masannek Regie geführt hat und da ich ein Fan der „Wilden Kerle“ bin und auch „V8“ ziemlich gut finde, war ich sehr gespannt. Ein Buch was verfilmt wurde, wo Joachim Masannek selber nicht der Autor von ist, fand ich interessant.
Man merkt schon, finde ich, dass er mitwirkt. Manche verrückten Klamotten haben mich an die anderen Filme schon erinnert. Gut, ich kenne die Bücher von Liliane Susewind nicht, vielleicht sind die Charaktere auch so beschrieben. Aber es ist auch gar nicht schlimm, dass der Film eine gewisse Handschrift hat.

Es ist ein wundervoller Familienfilm. Er ist mit Liebe fürs Detail gemacht. Die jungen Schauspieler Aaron Kissiov (spielt Jess) und Malu Leicher (spielt Liliane Susewind) stehen den „alten“ nichts nach. Ich fand das zusammen Spiel mit zum Beispiel Tom Beck (spielt Lilianes Vater) oder Christoph Maria Herbst (spielt Toni) war super und es waren alle auf einer Augenhöhe. Man hat gemerkt, dass allen dieser Film Spaß gemacht hat.

Es gibt viele süße Tierszenen, grade mit Ronni, dem Elefantenbaby. Es ist nicht zu kindlich, aber auch nicht zu erwachsen, es ist ein toller Film. Nicht nur die Kinder haben was zu lachen oder werden mit fiebern.

Ich war begeistert und kann diesen Film einen echt nur ans Herz legen.

Kennt ihr die Bücher? Habt ihr vor euch den Film anzuschauen? Gerne mag ich auch wissen, wie ihr ihn fandet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.