Vampirwaschbaers Wahnsinn

Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

Kurz vor Halloween steht wieder Gänsehaut auf den Plan und ist ab heute (25.10.2018) im Kino.

Die Freunde Sonny (Jeremy Ray Taylor) und Sam (Caleel Harris) finden beim Ausräumen eines Hauses eine Kiste. In dieser Kiste ist nur ein Buch drin. Denken die beiden. Das Buch ist von R.L. Stine (Jack Black). Auch dieses Buch lässt ihren Inhalt lebendig werden. Somit haben die beiden eine Handpuppe an der Backe, Slappy. Doch Slappy hilft den Jungs eigentlich eher. Doch der Schein trügt, spätestens als Slappy Sonnys Schwester Sarah (Madison Iseman) „hilft“, ist ihnen klar, dass er nichts Gutes will. Die Puppe will noch mehr Figuren zum Leben erwecken und zu Halloween gibt es ja nicht grade wenige schaurige Figuren. Sonny, Sam und Sarah versuchen alles, um Slappys Plan zu verhindern…

GOOSEBUMPS ™ Scholastic. ©2018 CTMG. All Rights Reserved
Klickt auf das Plakat und ihr kommt zum Trailer auf YouTube

Für mich ist Gänsehaut immer wieder eine Reise in die Kindheit zurück zu meinen ersten Horrorgeschichten.

Es ist vielleicht nicht der beste Kinofilm grade wer bei Gänsehaut viel Horror erwartet. Man sollte aber auch nicht vergessen, dass dieser Film ab 12 Jahre ist. Klar könnte man auch da ein wenig mehr auf Schock Momente setzen, aber muss man auch nicht unbedingt.

Ich fand den Film toll. Er ist zwar teilweise ein wenig überladen mit den Figuren aus den Büchern, aber es passt einfach zur Geschichte. Auch passiert sehr viel hintereinander weg, es geht sehr schlag auf schlag, grade am Ende hin. Teilweise war es etwas anstrengend, aber trotzdem fand ich es gut. Es passt einfach zur Geschichte.

Für mich waren die meisten Gesichter von den Schauspielern neu. Aber sie haben durch weg eine gute Leistung gebracht. Grade die Jugendlichen Schauspieler fand ich sehr gut, klar sie haben ja auch die meiste Screeningzeit. Jack Black kommt mir leider zu wenig vor. Ich hätte gerne mehr von ihm gehabt in dem Film. Okay ich bin ein Jack Black Fan, ich gebe es ja zu. 😀

Kurz gesagt der Film war großartig, alleine die Erinnerung wieder zu beleben und die war beim 2. Teil mehr vorhanden wie beim 1. Film. Der aktuelle Film hat mich an die Serie erinnert und an die Bücher. Es war einfach ein Feeling, wie damals nur ging es diesmal 90 Minuten lang und das war toll.

Wie schaut es bei euch aus? Kennt ihr Gänsehaut? Ist es eine Erinnerung aus eurer Kindheit/ Jugend?

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.