Vampirwaschbaers Wahnsinn

College Princess. Bürgerlich verliebt (Modern Princess 2) von Annie Laine

In College Princess geht es jetzt um Izzy, sie ist die beste Freundin von Sara. Saras Geschichte könnt ihr in Highschool Princess lesen. Doch das müsst ihr nicht unbedingt vorab, da beide wirklich unabhängig voneinander gelesen werden können.

Jetzt aber erst mal worum es in College Princess geht

Izzy ist zurück zu Hause. Doch sie will den Regeln einfach nicht folgen am Hofe. Sie bäumt sich auf und widersetzt sich ihren Eltern wo sie nur kann. Vor allem will sie nicht heiraten, wie es ihre Eltern wollen und wie es von ihr auch erwartet wird. Daher ist Izzy inzwischen Meisterin die adligen Männer zu vergraulen.

Zum Glück beginnt das College und sie entkommt dem ganzen königlichen Quatsch. Wären da nicht ihre Eltern. Izzy wird ein Ultimatum gestellt. Sie muss einen Adligen heiraten bis zum Ende der College Zeit, ansonsten wird sie enterbt.

Izzy wäre nicht Izzy, wenn sie die Zeit nicht trotzdem genießen würde. Sie lernt Tom kennen. Tom könnte zu ihrem Prinzen werden, das Problem ist, er ist nicht vom Adel und somit wohl nicht gut genug für das Königshaus.

(c) Impress Verlag

Hört sich doch wieder nach einer wundervollen Katastrophe an oder? Ich habe Izzy schon bei Highschool Princess geliebt und war so froh, dass es jetzt nur um sie geht.

Izzy ist wirklich eine andere Prinzessin. Manchmal hätte ich sie aber gerne einfach nur gegen die Wand geworfen, weil sie echt ein komisches denken hatte. Aber vielleicht denkt man als Prinzessin anders, ich weiß es nicht.

Aber in diesem Buch gibt es nicht nur Izzy die ich schütteln mag, sondern auch eigentlich die ganze Familie. Jeder der das Buch liest, wird es sofort verstehen. Nur wenn ich zu viel erzähle, greift ihr vielleicht nicht mehr zum Buch. Man muss sich einfach selber ein Bild machen.

Wer wissen mag, wie es mit Sara weiter geht, sollte auch zu dem Buch greifen, da ihre Geschichte auch aufgegriffen wird. Aber wie schon am Anfang gesagt man muss sie nicht kennen, aber ich glaube, danach will man sie trotzdem lesen. 🙂

Ich erinnere mich auch noch dunkel, dass ich beim ersten Band etwas enttäuscht war, weil die Erwartungen sehr hoch waren durch die Begeisterung einiger Leser. Damals hatte ich geschrieben, dass sich das auf das Folgeband bezieht und jetzt versteh ich es auch. Falls ihr das lesen mögt, ist hier der Link zu High School Princess.

Es ist aber genau wie der erste Teil der Modern Princess Reihe super geschrieben. Der zweite Teil zieht einen genauso in den Bann und man mag es einfach nicht mehr weglegen. Es macht einfach Spaß in die Welt von Izzy zu versinken. Annie Laine nimmt einen wieder auf eine tolle Reise mit.

Jetzt muss ich auch gestehen, es hat super geklappt mit dem zweiten Teil. Ich war da vorher nämlich etwas skeptisch. Dadurch das es geklappt hat und ich es jetzt liebe, habe ich langsam die Hoffnung das wir noch mehr von Sara und Izzy bekommen. Habt ihr Annie Laine mal auf Instagram verfolgt? Sie schreibt wie eine Maschine, da kann man Hoffnung haben. Sollte das aber doch nicht kommt, von ihr werden wir trotzdem noch mehr zu lesen bekommen, Maschine ihr versteht, oder? Ich freue mich darauf!

Habt ihr schon eins der Bücher gelesen? Oder vielleicht auch schon beide?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.