Vampirwaschbaers Wahnsinn

Carim: Drachentöter von Lena Knodt

Wer mag nicht gerne einen Drachen als „Haustier“ haben?
Ich meine was kann man alles anstellen, wenn man einen Drachen hat? Carim
zeigt es uns so einige Vorteile die es haben kann.

 

Worum geht’s in dem Buch?
Carim
ist ein Drachentöter. Eines Tages tötet er einen Mutterdrachen und ein Ei
bleibt heile, bei dem Kampf, dieses nimmt er mit. Eigentlich will er es
verkaufen, aber das klappt nicht, denn der Drache schlüpft. Carim
wird klar das es Vorteile hat, einen Drachen zu besitzen, der auf ihn hört. Vlynnar,
so tauft Carim
den Drachen, wird somit Carims
Gefährte.
Das veranlasst Carim
einen Plan zu schmieden, der ziemlich böse ist. Doch kann man einen Drachen
abrichten? Hört Vlynnar
aufs Wort und kann Carim
seinen Plan umsetzen? Dazu müsst ihr wohl schon zum Buch greifen um das raus zu
finden.
Ich fand das Buch klasse! Ich mag Drachen total und ich mag Vlynnar
und Carim.
Also ich mag Carim
nicht immer, manchmal mag man ihm echt den Hals umdrehen. Er ist in vieler
Hinsicht so extrem von sich selbst überzeugt, was nicht mehr gesund ist, aber
dann kommt auch wieder eine andere Seite zum Vorschein und man mag ihn wieder.
Man versinkt total in die Welt von Carim.
Das Lena Spaß hatte an der Geschichte merkt man und das überträgt sich auf den
Leser. Ich konnte Carim
nicht aus der Hand legen, was doof war ich war
in der Reha und kam das ein oder andere Mal zu spät, weil ich nicht aufhören
konnte.

Die Namen sind gut gewählt, werden gut erklärt und passen. Es ist eine stimmige
Geschichte. Gut finde ich auch das man nicht nur den Gegenwärtigen Carim
kennen lernt, sondern auch die Vergangenheit, somit versteht man gut wieso er
so ist, wie er ist. Auch die Beweggründe anderer Charaktere sind gut zu
verstehen, man hat nicht viele Fragen die unbeantwortet bleiben wenn man das
Buch beendet hat. Na ja okay eine gibt es dann doch…
WANN GEHT ES WEITER?!
=)
Wie
ihr merkt, ich brauch dringend den zweiten Teil, leider dauert es noch ein
wenig. Was aber bedeutet, wenn ihr das Buch noch nicht kennt und ihr es
interessant findet, habt ihr genug Zeit es zu lesen, bis das zweite raus kommt.Kennt ihr Carim
vielleicht schon? Wenn ja wie findet ihr das Buch und Carim
selber?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.