Vampirwaschbaers Wahnsinn

Captain Marvel

Es ist soweit Carol Danvers zieht morgen (07.03.2019) in die Kinos ein und fliegt als Captain Marvel über die Leinwand.

Als ich Teaser und danach den Trailer gesehen habe, war ich ehrlich gesagt noch sehr skeptisch. Irgendwie wollte ich mehr, aber ich konnte mir sie einfach nicht vorstellen im Marvel Cinematic Universe. Aber genau das gleiche Problem hatte ich auch vor gut einem Jahr. Black Panther war für mich ein Charakter den ich Civil War schrecklich fand. Doch sein Film letztes Jahr hat mich umgehauen. Ich war hin und weg. Daher hatte ich die Hoffnung, das es bei Captain Marvel vielleicht auch so sein wird. Keine Erwartung und somit keine Enttäuschung.

Okay, ich bin nicht wirklich enttäuscht. Captain Marvel ist schon interessant. Doch dieser Film hatte für mich nicht diesen WOW-Effekt. Bildlich und auch schauspielerisch ist es ein klasse Marvel Werk, keine Frage, aber die Handlung hat mich irgendwie nicht abgeholt.

Was ich cool fand, war irgendwie die Zeitreise. Der Film spielt vor den Avangers, also 1995 und somit schon ein wenig nostalgisch. Das sind immerhin schon fast 25 Jahre. Keine Handys, aber Pagers und Telefonzellen für die Kommunikation, Videotheken oder Internetcafes und auch die Computer und da meine ich nicht nur die großen Bildschirme, es wirft ein zurück. Die Musik macht das dann noch etwas krasser. Man wird so in die 90er zurückgeworfen. Aber das ist cool und macht wirklich Spaß. Die Auswahl der Musik ist passend und perfekt gewählt.

Was mich jetzt einfach interessiert ist, wie Captain Marvel weiter ins MCU eingebaut wird, was wir hoffentlich in etwas mehr als einem Monat wissen werden. Vielleicht erklärt sich dann auch die ein oder andere Frage die ich seit dem ich Captain Marvel habe. Problem ist vielen was mich gestört hat oder was ich komisch fand, kann ich nicht schreiben, weil das den Film Spoilern würde und das will ich ja nicht.

Captain Marvel (Brie Larson)

Aber Cornelia Franke war anderer Meinung über den Film, weshalb ich sie gebeten habe ihre Meinung für euch kurz und knapp zusammen zu fassen. 🙂

Captain Marvel überzeugt nicht nur durch fulminante Actionszenen und Animationen, die sich mit den anderen Superhelden Blockbustern messen können, sondern durch eine ab der ersten Sekunde hinreißende und witzige Brie Larson. Durch das subtilere Storytelling als in den epischen Schlachten à la ‚Infinity War‘ sticht bei Captain Marvel besonders eine wichtige Botschaft hervor: Unsere Stärke ist es, immer wieder aufzustehen.

Und jetzt bin ich gespannt  wer von euch schon gespannt ist auf den Film? Wenn ihr ihn gesehen habt, würde mich mal interessieren wie ihr ihn fandet.


Copyright Bilder und Trailer by Marvel Studios 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.