Vampirwaschbaers Wahnsinn

Aladdin – Film

Aladdin ist morgen (23.05.2019) zurück auf unseren Kinoleinwänden als Live Action Film. Wir treffen alte Bekannte, aber auch neue.

Ich glaube, ich muss nicht viel sagen worum es in Aladdin geht, oder? Der Trailer ist trotzdem dabei.

Ich muss ja sagen, dass ich sehr skeptisch war, wie viele andere auch. Nicht nur das der Genie von Will Smith gespielt wird, sondern auch die Besetzung von Aladdin und Jasmine fand ich nicht so gut. Also der Trailer war halt nicht so gut. Will Smith in Fußstapfen von Robin Williams, ob das gut geht?

Und ich kann nur eins sagen, JA! Dieser Film ist WOW! Ich kann es nicht beschreiben, er ist viel besser als ich gedacht hätte. Diese Meinung ging durch das Kino. Will Smith hat das spitze gemacht, er hat sein Hut gezogen vor Robin Williams aber auch perfekt seine eigene Note einfließen lassen.

Aladdin Filmplakat

Naomi Scott die Jasmine spielt und auch Mena Massoud sind unglaublich gut in ihren Rollen. Ich mag Aladdin und nicht nur, weil er gut aussieht. =P Aber die beiden und auch Will harmonieren total miteinander es ist wirklich ein Fest ihnen zuzuschauen.

Dass dieser Film 2 Stunden dauert, merkt man gar nicht. Er war so schnell vorbei, ich hätte den Film gleich nochmal schauen können. Gut der deutsche Trailer bzw. die deutschen Stimmen gruseln mich immer noch total.

Auch ein Highlight des Films ist Abu. Ich liebe den Affen ja schon in der Zeichentrickversion aber jetzt, irgendwie ist er nochmal cooler geworden und diese Mimik, es ist einfach toll. Schaut euch den Film unbedingt an, ich persönlich finde, dass es sich unglaublich lohnt.

Wer mir auf Instagram folgt oder auch Facebook weiß, dass ich auf der Pressekonferenz war. Ich bin immer noch ein wenig davon beeindruckt wie Will Smith drauf ist. Ich hatte echt das Gefühl, da sitzt der Prince von Bel- Air. Okay, er saß da ja auch, aber er ist halt wirklich so drauf wie auch in der Serie und das find ich unglaublich.

Ich hab versucht euch ein paar Highlights aus der PK zusammenzuschneiden, ich hoffe euch gefällt es.

Abends war ich dann, als Fan, noch am roten Teppich. Es war ein wenig Schade das Naomi und Will so kurz vor und nach uns geschrieben haben, aber mal ehrlich, ich hab Aladdin xD Ich weiß echt nicht wieso Mena es mir so angetan hat, vielleicht weil er auf dem Teppich so cool drauf war, ich hab das gar nicht wirklich gemerkt das er plötzlich mein Handy in der Hand hatte.

Aber auch Alan Menken, der Gott der Disney Film Musik, ist so ein liebenswerter Mensch. Ich wollte ihn knuddeln, ich hatte echt den Drang ihn einfach nur zu knuddeln.

Und ich danke vom Herzen Guy Richie für eine unglaubliche Leistung die er als Regisseur hingelegt hat. Ich meine, wenn man sich seine Filme so anschaut, Sherlock Holmes oder King Arthur, ist Aladdin irgendwie eine ganz andere Hausnummer.
Als er mich dann im Kreis gedreht hat, für das Bild, war ich ein wenig verwundert. Es sieht auch echt schrecklich aus. XD

Ich höre auf zu schwärmen und hoffe, dass ihr ins Kino geht, oder schon wart und mir sagt wie ihr den Film fandet. Auch wie ihr Will Smith fandet und ob ihr vorher auch bedenken hattet.

Ein Kommentar

  1. Hallo und guten Tag,

    hm, dieser Mena..ist aber auch ein Schnuckelchen oder..grins..?
    Sonst Will Smith ist einfach Will Smith…..und gut …

    Danke für Deine schönen Eindrücke zum Kinostart.

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.