Vampirwaschbaers Wahnsinn

Vampys Herzwahn – Rosenfluch von K. K. Summer

Hallo zusammen, heute haben wir wieder Besuch bei Vampys Herzwahn. Majan, Cealum und Leven aus Rosenfluch von K.K. Summer. Das Buch erscheint am 20.12.2019 beim Tagträumer Verlag. Also wenn es euch die Herren neugierig machen, wisst ihr schon mal wohin ihr müsst, um sie euch nach Hause zu holen =) Natürlich geht es auch als Weihnachtsgeschenk, sind wir mal ehrlich, immerhin ist das auch nicht mehr lange =)

Falls ihr das als Entscheidungshilfe braucht, hier habt ihr den Klappentext (aber ich finde die Männer reichen zum Überzeugen 😉 )

Ein verfluchter Prinz, eine junge Frau und eine Liebe, die selbst der Tod nicht brechen kann.

Im Lande Zariya ist es Tradition, dem Gott des Todes, Majan, jedes Jahr ein Opfer zu bringen. Als Bellatrix sich anstatt ihrer Schwester heimlich dafür weihen lässt, entführt Majan sie in das Reich El´daín.
Auf seinem Schloss angekommen, stellt sie fest, dass alles, woran sie bisher geglaubt hat, eine Lüge ist, und dass auch die schönsten Rosen Dornen tragen.
Majan umgibt ein dunkles Geheimnis, und während Bellatrix ihr Herz immer mehr an den dunklen Prinzen verliert, entfernt sie sich Stück für Stück von ihrem alten Leben.

Schon bald beginnt ein Wettlauf mit der Zeit und nicht nur Belles aufkeimende Gefühle zu Majan stehen auf dem Spiel – sondern die Zukunft eines ganzen Reiches.

Aber jetzt geht’s los mit Vampys Herzwahn. Viel Spaß mit den Herren aus Rosenfluch!

Vampy: Herzlichen Willkommen ihr drei. Schön das ihr den Weg ins Studio geschafft habt. Fangen wir doch einfach an, beschreibt euch gerne mit 3 Wörtern.

Kandidat 1: *grinst* Prinz, nachdenklich und großer Bruder.
Kandidat 2: *überlegt* Zielsicher, pflichtbewusst und lautlos.
Kandidat 3: Nur drei? Na schön… Talentiert, gutaussehend und unwiderstehlich

Vampy: Das ist auf jeden Fall schon mal eine interessante Mischung. Wie müsste eure Traumfrau sein, versucht das bitte auch in drei Wörtern.

Kandidat 1: Mutig, intelligent, selbstbewusst
Kandidat 2: liebevoll, verständnisvoll, eine Träumerin
Kandidat 3: Gutaussehend, Familienmensch, Hausfrau/Mutter

Vampy: Jungs ihr überrascht mich, wenig oberflächlich, das finde ich sehr gut. Okay hören wir auf mit den wenigen Worten. Wie würde eure Eroberung beginnen? Also die erste Verabredung zum Beispiel.

Kandidat 1: *grinst noch immer und lehnt sich zurück* Ich weiß nicht, wie es den anderen geht, aber ich beherrsche das Tasteninstrument wunderbar – wie wäre es also mit dem Musikzimmer bei Nacht? Vielleicht in Kombination mit einem gemeinsamen Abendessen und Spaziergang durch die Gärten. Einem Kuss zum Abschied… Welche Frau würde da nein sagen?
Kandidat 2 ohne zu überlegen: Ein Picknick im Wald umgeben von Natur und Tieren. Mit langen Gesprächen und viel Zeit, sein Gegenüber besser kennenzulernen. Die Menschen nehmen sich viel zu wenig Zeit, die wichtige. Dinge voneinander zu erfahren.
Gefolgt von romantischen Briefen und vielleicht, wenn ich Glück habe, ein weiteres Treffen.
Kandidat 3: Das ist einfach: ein rustikales Essen, bei mir. Das Wild dazu wurde von mir selbst erlegt – Liebe geht doch bekanntlich durch den Magen, oder?

Vampy: Okay, bei euch allen geht’s um Essen. Was würdet ihr den servieren oder selber machen? Und bei Caelum die Frage, gibt es nur das Wild oder noch was anderes?

Kandidat 1:… Ich glaube, wenn ich etwas koche, läuft sie mir davon. Nein, ich kann definitiv nicht kochen, aber ich habe jemanden, der es kann.
Kandidat 2: Hm… Nichts zu aufwendiges. Alles, was man leicht in einen Korb packen und mitnehmen kann. Vermutlich Obst, Kuchen, Brot, Käse.
Eigentlich brauche ich nicht sonderlich viel. Wenn die richtige Frau dabei ist, ist das wohl Zweitrangig.
Kandidat 3: *zuckt mit den Schultern* Alles, was ich zur gegebenen Jahreszeit im Wald finden kann. Im Winter könnte es schwer werden, doch im Sommer wäre es kein Problem, eine Suppe oder gebratenes Gemüse als Beilage zu servieren.

Vampy: Wenn ihr das Herz eurer Dame erobert habt, wie überzeugt ihr eure zukünftigen Schwiegereltern? Oder ist euch egal was sie von euch halten?

Kandidat 1: *runzelt die Stirn* Was würden sich die Eltern meiner Auserwählten mehr wünschen, als dass ich sie bis ans Ende meiner Tage lieben werde?
Doch wenn das nicht reicht, kann ich mit ihrer Zurückweisung leben, solange meine Traumfrau mich noch möchte.
Kandidat 2: *schaut irritiert, dann entschlossen* Was auch immer sie von mir verlangen – ich werde es tun, um mich ihrer würdig zu erweisen. Natürlich ist es mir nicht egal, was sie von mir halten. Die Familie ist etwas Besonderes und sollte gewertschätzt werden!
Kandidat 3: *zuckt mit den Schultern* Ich stehe nicht schlecht dar und kann einer Frau ein angenehmes Leben bieten. Was will man mehr?

Vampy: Ich weiß nicht eine Familie? Ich nehme an ihr wollt Kinder. Wie viele und lieber Jungs oder Mädchen?

Kandidat 1: Das kommt wohl darauf an, wie anstrengend das Erste ist *lacht und fährt sich durch die Haare*. Ob Junge oder Mädchen ist mir gleich – Hauptsache sie haben ihren eigenen Kopf und können auf sich vertrauen. Ein Mädchen könnte ich jedoch vermutlich mehr für meine Leidenschaft das Lesen begeistern… Aber das steht wohl in den Sternen.
Und die Anzahl ist immer verhandelbar *zwinkert*
Kandidat 2: Einen Jungen. Mindestens. Um Mädchen muss man sich deutlich mehr Sorgen machen, wenn man sich manche Männer so anschaut…
Mindestens eines aber auf jeden Fall – ein Mädchen würde ich jedoch genauso lieben wie einen Jungen.
Kandidat 3: Drei oder vier. *überlegt* Mindestens ein Junge und auf jeden Fall mehrere Geschwister. Eine große Familie – das ist sicher.

Vampy: Familienmenschen, find ich auch gut. Kommen wir mal wieder auf euch zu sprechen. Was ist die schlimmste Macke, dir ihr habt?

Kandidat 1: *etwas kleinlaut* Man könnte wohl sagen, dass ich recht schnell wütend werde…
Kandidat 2: Dass ich über die Maßen stur sein kann, wenn ich von etwas überzeugt bin, auch wenn das nicht immer heißt, dass ich mich in Sicherheit befinde.
Kandidat 3: Gute Frage. Manche würden vielleicht sagen, dass ich äußerst rechthaberisch sein kann.

Vampy: Okay jetzt ist eure Fremdeinschätzung gefragt. Welches Tier ist der Kandidat neben euch und warum? Also Kandidat 1 ->Kandidat 2, Kandidat 2 -> Kandidat 3 und Kandidat 3 -> Kandidat 1

Kandidat 1: *ohne zu überlegen* Feuerfuchs. Er bewegt sich genauso lautlos, ist ebenso intelligent und treu.
Kandidat 2: Hmh… Ein Reptil. Hübsch und glänzend aus der Ferne zu betrachten, doch kann sich von nahem von anderer Natur zeigen.
Kandidat 3: Ein Wolf. Frei, ein Anführer und schwer einzuschätzen. In falscher Umgebung vielleicht sogar gefährlich.

Vampy: Interessant. Leider müssen wir langsam zum Ende kommen. Aber ich lasse euch nicht einfach so gehen. Könnt ihr spontan was für euer Herzblatt dichten?

Kandidat 1: *lacht über sich selbst* Rosen sind rot, Veilchen sind blau, kanns kaum erwarten dich zu sehen, das weiß ich genau.

Kandidat 2 *schaut etwas überrumpelt* Ich bin kein Poet aber…
So lange wie die Sonne am Himmel versinkt, solange der Baum mit den Blättern winkt.
Werd‘ auf dich warten, egal wie lang es auch sein muss.
Werde warten auf deinen sanften Kuss.

Kandidat 3: Bunte Blätter fallen.
So wie die Jahre vergehen
Such ich dich.
*zuckt mit den Schultern* Kein Reim, aber es sollte genauso gut sein.

Vampy: Danke Jungs. Gibt es jetzt noch irgendwas, was die Damen da draußen wissen sollten bevor sie ihren Traummann wählen?

Kandidat 1: Immer wieder gerne, es hat Spaß gemacht! *strahlt bis über beide Ohren* Ich denke, wenn ihr drüber nachdenkt, wisst ihr, wem ihr eure Stimme geben solltet *zwinkert*
Kandidat 2 *nickt*: Die Ehre, hier sein zu dürfen, ist ganz mein. *lächelt kurz und wird dann wieder ernst* Worte mögen vielleicht nicht mein Metier sein, aber für meine Herzensdame ist mir kein Wunsch unerfüllbar.
Kandidat 3: Ich habe zu danken! *lacht* Ich glaube, die anderen beiden haben ohnehin keine Chance – daher solltet ihr mich wählen.

Vampy: So Mädels jetzt seid ihr dran, welcher Kandidat hat euch überzeugt? Ihr habt die Wahl zwischen den drei Herren.
Wisst ihr was das Beste ist? Es wird unter allen Kommentaren nicht nur ein Goodie Paket verlost von K. K. Summer, sondern ihr könnt auch ein Brief von eurem Traummann gewinnen.

Was ihr tun müsst?

Schreibt einfach bis Sonntag (15.12.2019) in die Kommentare welcher Kandidat eure Wahl wäre. Am 16. Schreibe ich hier in die Kommentare wer gewonnen hat und wer sich hinter welchem Kandidaten versteckt.

Das Rechtliche:
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
Ich übernehme keine Haftung bei Postverlust – Ihr erklärt euch damit einverstanden, dass eure Daten eventuell an den Sponsor des Gewinnspiels weiter gegeben werden
Postanschrift in Deutschland haben (zählt nicht bei reinen eBook Gewinnspielen)
Mit Kommentar gebt ihr euer Einverständnis das ich eure Adresse/ Mail Adresse zum Gewinn verschicken weiter geben darf

Seid 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis eurer Eltern, das ihr eure Daten herausgeben dürft.
*Änderungen vorbehalten

 

Falls ihr jetzt gerne noch mehr von den Tagträumer Verlag hören mögt und auch von K. K. Summer. Notiert euch die Daten, grade wenn ihr aus Bielefeld und Umgebung kommen solltet =)

4 Kommentare

  1. Hallo und guten Tag,

    hey wie schön Du startest eine neue Runde “ Herzblatt“ auf Deinem Blog.
    Hm….alles drei sind ja starke, männliche Persönlichkeiten,
    aber ich persönlich habe eine Schwäche für Männer, die Frau jeden Wunsch erfüllen möchten wie in Märchen…..alleine die Vorstellung ist schon supi oder?
    Deshalb gerne Kandidat 2..ich mag Wünscheerfüller..grins..

    LG…allen eine schöne Zeit..Karin..

    1. Herzlichen Glückwunsch bitte melde dich bei mir, damit dein Herzblatt sich bei dir melden kann =)
      Entweder per PN auf Facebook oder kontakt@vampyswahn.de

      Ach und die Auflösung nicht zu vergessen =)

      Kandidat 1: Majan
      Kandidat 2: Leven
      Kandidat 3: Cealum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.