Vampirwaschbaers Wahnsinn

Novemberkalender Türchen 17 – Erin J. Steen +Gewinnspiel

Heute beim 17. Türchen hat Erin J. Steen für euch was Besonderes da gelassen. Ihr könnt ein Teil von einem ihrer Kriminalfälle sein, bzw. euer Name oder der einer guten Freundin? Aber lest selber einfach mal, Erin J. Steen hat das alles erklärt.

 

Wolltest du schon immer mal deinen Namen in einer tragenden Rolle in einer Geschichte wiederfinden?
Aktuell laufen die letzten Arbeiten am Weihnachtskrimi aus der Reihe Moorkamps Fälle, doch das ist keine gewöhnliche Geschichte.

Alle Leser können im Advent auf der Seite der Autorin (www.facebook.com/erinjsteen) mitbestimmen, wie die Geschichte verläuft. Vier verschiedene Kriminalfälle verstecken sich in den Möglichkeiten und vier verschiedene Kurzgeschichten werden daraus entstehen. (Erscheinungstermin November 2019)
Eine davon gibt es jedoch bereits im Dezember zu lesen. Welche das sein wird, weiß zur Zeit nicht einmal die Autorin, denn das hängt allein von den Entscheidungen der Leser ab.

Aber ein Detail überlässt sie euch! In einem der vier Kriminalfälle ist noch eine Rolle zu besetzen und hier kommt euer Name ins Spiel.

**Kommentiert mit einem real existierenden weiblichen Vornamen eurer Wahl**
(denn natürlich könnt ihr die Gastrolle auch an jemanden verschenken)

Emi Moorkamp ist Yogalehrerin in Berlin, doch trotz ihrer friedfertigen Lebensweise wird sie immer wieder in Kriminalfälle verwickelt.

Bisher erschienen:

Unter Verdacht: Moorkamps erster Fall (Klappentext)

Emi Moorkamp glaubt fest an das Gute im Menschen. Nichts wünscht sie sich mehr, als mit ihrer großen Leidenschaft, dem Yoga, ihren Lebensunterhalt verdienen zu dürfen. Der Tod eines Fitnesstrainers durchkreuzt ihre Pläne und sie findet sich als Hauptverdächtige in dem Fall wieder. Als wäre das nicht schon katastrophal genug für ihren Ruf, wird dann auch noch ein Beweisstück gefunden, das es nicht geben dürfte.

Auf ihrer Suche nach dem wahren Täter erhält Emi Hilfe von ganz unerwarteter Seite. Doch der Täter kommt ihr ebenfalls gefährlich nahe.

Sündenfeuer: Moorkamps zweiter Fall (Klappentext)

Die Yogalehrerin Emi Moorkamp möchte sich nicht mehr verbiegen.

Von einem Seminar in ländlicher Idylle erhofft sie sich Impulse, wie sie ihre Berufung mit der Notwendigkeit ihren Lebensunterhalt zu verdienen vereinbaren kann, ohne fortwährend faule Kompromisse zu machen. Als mitten in der Nacht ein Feuer im Gästehaus ausbricht, findet sie statt der erhofften Erleuchtung eine Leiche und schnell ist ihr klar: Es handelt sich um Mord!

Mit Hilfe ihrer neuen Freundin Ella will Emi dem Täter auf die Spur kommen. Denn sie ist sicher, dass er sich in ihrem direkten Umfeld befindet. Gemeinsam suchen sie nach der Nadel im Aschehaufen und stoßen dabei auf mehr Geheimnisse als erwartet.

Was ihr tun müsst um ein Teil des Buches zu sein?

Einfach den Namen bis zum 20.11.2018* hier oder auf Facebook als Kommentar schreiben.

Die Gewinner werden hier und auf Facebook am 21.11.18* bekannt gegeben und sollten sich innerhalb von 3 Tagen bei mir melden, ansonsten wird neu ausgelost.

Das Rechtliche:

  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Ich übernehme keine Haftung bei Postverlust – Ihr erklärt euch damit einverstanden, dass eure Daten eventuell an den Sponsor des Gewinnspiels weiter gegeben werden
  • Postanschrift in Deutschland haben (zählt nicht bei reinen EBook Gewinnspielen)
  • Seid 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis eurer Eltern, das ihr eure Daten rausgeben dürft.

*Änderungen vorbehalten

 

5 Kommentare

  1. Das hört sich ja mal spannend an 😀

    Ich würde jetzt glatt zwei Namen zur Auswahl stellen ?? manchmal passt ja einer besser wie ein anderer dazu??

    Nicole oder Martina ??

    Liebe Grüße,
    Nicole

  2. Palimpalim

    Hihihi, das ist ja mal eine lustige Idee.
    Aber nicht, dass ich dann das Mordopfer werde?
    Ich würde mich über “Christina” freuen <3

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christina P.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.