Vampirwaschbaers Wahnsinn

Mordsmäßig unverblümt: Louisa Manus erster Fall von Saskia Louis

Louisa Manu stolpert „Mordsmäßig unverblümt“ in ihren ersten Fall und sie ist motivierter als die Polizei (oder auch nur ein Polizist) erlaubt.

Da es schon ein wenig her ist das ich es gehört habe, bekommt ihr den Klappentext. Ich möchte nicht zu wenig aber auch nicht zu viel verraten.

Ein neueröffnetes Blumengeschäft, chaotische Familienbeziehungen und ein makabrer Fund im Sperrmüll– willkommen im Leben von Louisa Manu!

Wenn man innerhalb eines Tages einem Polizisten auffährt und einen Finger in einem alten Holzkästchen findet, kann das durchaus zu Stress führen. Wenn sich der leitende Ermittler aber als ebendieser Polizist herausstellt, man sich um das eigene Blumengeschäft, die verantwortungslose Schwester und die unfähige 70-jährige Mitarbeiterin kümmern muss, ist Chaos vorprogrammiert.

Doch Louisa Manu ist fest davon überzeugt, dass sie den Fall aufklären und gleichzeitig ihr Leben in den Griff kriegen wird. Schließlich ist sie neugierig, clever, motiviert – und fast nicht überfordert …

Nach Fantasy und viel Liebe war Louisa Manu der erste Krimi, den ich von Saskia gelesen habe. Ich liebe ihren Schreibstil nach wie vor, keine Frage. Doch ich habe festgestellt das es für mich nicht das richtige ist. Vielleicht lag es daran, weil ich einfach zu schnell geahnt habe, wer der Täter ist. Es ist gut, keine Frage, aber einfach nicht so ganz meine Welt.

Cover Ein Fall für Louisa Manu

Davon abgesehen das ich erahnt hatte ziemlich schnell, wer der Täter ist, macht es trotzdem Spaß es zu lesen. Lou hat eine lustige Familie. Wenn es da zum Familienbrunchen kommt, also ich hatte das Gefühl, ich bin auf einer Familienfeier. Es ist halt sehr realitätsnah.

Diese Nähe ist sowohl hier, als auch in Saskias anderen Büchern, gegeben. Ich denke, deshalb macht es auch einfach so Spaß in die Welten zu versinken. Nichts ist zu krass oder zu unlogisch. Es ist zwar auch nicht alltäglich, aber wieso kann es nicht passieren das man einen Finger findet und der Polizist ermittelt, den man vorher aufgefahren ist? Gibt halt nicht immer viele Polizisten. 😉

Dieser Frauenkrimi, wie es auf Amazon steht, hat viel Witz, flotte Sprüche, aber auch Ernsthaftigkeit und vor allem eine realistische kleine Liebesgeschichte.

Kennt ihr die Louisa Manu „Mordsmäßig unverblümt“ schon? Oder vielleicht kennt ihr auch andere Bücher in dieser Art, die euch gefallen haben? Dann schreibt dies auch gerne, damit ich neue Ideen bekomme, was ich so lesen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.