Vampirwaschbaers Wahnsinn

Gute Blogger, Schlechte Blogger – #04

So nach etwas Pause geht es endlich wieder weiter in der WG, wenn leider auch einen Tag zu spät.
_______________


„Mimi bitte“, seufzte Sarah und schaute ihre Freundin und Mitbewohnerin leicht flehend an. Chris und Nils waren inzwischen weg, da sie gemerkt hatten, das es etwas brodelte in der WG. Eigentlich das Mimi ziemlich sauer auf Sarah war oder auch enttäuscht. Juli fühlte sich ein wenig zwischen den Fronten und hatte sich auf den Balkon verzogen, um zu rauchen und auch um den beiden aus dem Weg zu gehen.
„Was bitte? Sarah das ist unter aller Sau. Wieso bin ich dir so peinlich?“, wollte das Mädchen wissen und auch jetzt erst wurde Sarah klar das Mimi einfach nur verletzt war.
„Du bist ihr doch nicht peinlich“, kam es von Juli die sich wieder zu den beiden ins Wohnzimmer gesellte. „Nein? Wieso will sie dann nicht, dass ich ihren Freund kennen lerne?“ Sarah holte tief Luft und ließ sich dann neben Mimi nieder: „Du bist mir nicht peinlich Mimi. Du und Juli seid meine besten Freunde. Nur er passt total in dein Schema. Ich weiß aber nicht, ob du sein Typ bist. Vielleicht war es Schutz für ihn und dich? Ich wollte nicht das du traurig wirst“, erklärte Sarah sich. „Lass mich doch einfach gegen eine Wand rennen“, grinste Mimi schwach. „Genau, lass doch einfach Mimi, sich frontal den Schädel einhauen, wenn sie gegen die Wand rennt“, lachte Juli und warf sich zwischen die Mädels. „Du sei ruhig, du hast genau das gleiche gemacht“, warf Mimi ein und schaute Juli an. „Das war aber zum Schutz für dich. Nils weiß einfach nicht wann er die Klappe halten soll und du warst ziemlich sensibel. Jetzt kannst du mit Nils umgehen. Eigentlich kann sie mit jeden umgehen, immerhin ist Jack ihr bester Freund“, stellte Juli fest und schaute zu Sarah. „Ja du hast Recht, eigentlich sollten wir einen großen Bogen machen, Mimi ist mit dem größten Tratschweib der Buchblogwelt fast täglich verbunden.“ „Ihr zwei seid wirklich blöd“, stöhnte Mimi auf und nahm Sarah und Juli dann trotzdem in Arm.

„Und wieder alles gut in der WG?“, wollte Chris wissen, der mit Sarah auf den Weg zur Uni war. „Ja alles wieder gut“, grinste sie leicht. „Reicht auch wenn du eine Baustelle hast, aber vielleicht ist es ruhig“, warf Chris ein und Sarah schaute ihn nur mit hochgezogener Augenbraue an. „Okay, ja wir reden von einer Beauty-Bloggerin die Beef als guten Content verkaufen kann… das sollte ich vielleicht auch mal tun, Zickenterror kommt immer gut“, grinste Chris leicht schelmisch und bekam dann nur einen Schlag gegen die Schulter von Sarah. „Du weißt genau, dass ich es nicht so meine, aber fragst du die Mädels und gerne auch Nils, ob sie Bock haben am Wochenende zu meiner Einweihungsparty zu kommen? Also ich lade deine WG herzlich ein plus die Anhänge, wenn du das möchtest“, grinste er leicht. „Anhänge? Also Juli und Freund und Mimi und bester Freund?“, wollte Sarah leicht skeptisch wissen. „Entscheide du, aber eigentlich meinte ich Freund nicht bester“, grinste er leicht. „Das ist gut, so kann ich es hinbekommen das Jack nicht mit kommt“, dachte Sarah laut. Und auch wenn sich Chris das nicht ganz eingestehen wollte, fand er Sarahs Blick ziemlich diabolisch.

______

Wie schaut es aus, wird Jack auf die Party kommen? Bzw. wird Sarah diese Option einwerfen? Wie wird der Stress weiter gehen mit Sarah und GlammyJenny?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.