Vampirwaschbaers Wahnsinn

Crown Prince – Zofen küsst man nicht von Annie Laine

Annie Laine geht mit „Crown Prince – Zofen küsst man nicht“ schon in die 3. Runde in der Modern Princess Reihe.

„Crown Prince – Zofen küsst man nicht“ ist ein Rezensionsexemplar welches meine Meinung aber nicht beeinflusst.

Caroline ist die Zofe von Prinzessin Isabella (Modern Princess 2), aber nicht nur die Zofe, sondern auch die beste Freundin. Caroline ist gerne die Zofe von Isabella und schwärmt aus der Ferne Martin an. Martin ist nicht nur der Prince und Kronerbe, sondern auch noch Isabellas Bruder. Ihr ist bewusst das diese Schwärmerei aber nur einseitig ist, immerhin muss Martin als Kronerbe eine Adlige heiraten. Eines Tages aber wird beschlossen, dass Caroline Martins Zofe wird. Nun ist das schwärmen aus der Ferne nicht mehr drin. Ob es gut ist jeden Tag um den Mann zu sein, dem das Herz gehört, aber weiß, dass es nicht erwidert wird?


Ich war wieder sehr gespannt und irgendwie war es diesmal nicht ganz meins. Vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch, weil alle um mich rum (Annie Laines Testleser) sagten, das Band 3 das Beste ist. Kann ich ehrlich gesagt nicht ganz so unterschreiben, Izzy gewinnt da dann doch etwas mehr.

Annie Laine steigert sich, was ihren Schreibstil angeht, aber dafür habe ich das Gefühl das der Verlag nachlässt. Leider hatte dieser Teil den einen oder anderen Fehler. Vielleicht bin ich da auch zu pingelig, aber laut Testlesern waren die vorher nicht da, was bedeutet, da muss beim Verlag was schiefgelaufen sein und das find ich verdammt schade.

Aber ich will über das Buch reden und nicht über den Verlag. Ich mag Izzy und zum Glück kommt Izzy auch viel vor und auch mit Sara haben wir wieder etwas mehr zu tun und das finde ich gut. Ich wurde auch mit Caroline irgendwie nicht warm, was ja schade ist, weil sie diesmal die Hauptperson ist. Es ist toll das Leben der Zofe am Palast kennenzulernen, das will ich gar nicht abstreiten und ich denke auch, das Caroline sich dafür am besten geeignet hat, vor allem weil wir sie schon vorher kennenlernen. Aber Caros denken war manchmal ein wenig komisch und ja irgendwie hat mich das gestört.


Ich muss auch sagen, ich hasse Annie Laine für das letzte Kapitel. Auch wenn ich finde, dieses passt nicht so wirklich in die Geschichte rein, ist es dennoch mies. Ich will wissen wie es weiter geht, aber so genau sagen, ob und wenn ja, wann es weiter geht, kann man glaub ich nicht, leider.

Für mich ist die ganze Modern Princess Reihe, weiterhin, locker und flockig, was man gut zwischen durch Lesen kann und wo man nicht viel denken muss. Ein Buch was man einfach mal genießen kann und was zu lachen hat. Dieses Gesamtpaket macht die Reihe so schön, noch schöner ist es Annie Laines Entwicklung weiter mitzuerleben.

Wer von euch kennt die Reihe? Welcher Charakter ist euer Lieblingscharakter? Findet ihr es gut, dass mal die Zofe die Hauptrolle spielt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.