Vampirwaschbaers Wahnsinn

Coco – Lebendiger als das Leben!

Morgen (30.11.2017) kommt Miguel, ein mexikanischer
Junge, mit seinem verrückten Hund Dante in die Kinos.
Miguel kommt am „Dia de los Muertos“ (Tag der Toten)
durch einen Zufall in die Welt der Toten. Er lernt seine Verwandten kennen,
aber auch Hector. Er braucht Hilfe von einem Verwandten um vor Sonnenaufgang
wieder ins Land der Leben zu kommen, ansonsten muss er im Land der Toten
bleiben, für immer. Hector versucht dem Jungen zu helfen, er ist aber auch
nicht immer die größte Hilfe für Miguel.
Ob Miguel wieder zu seiner Familie zurück kommt oder immer im Land der Toten
bleiben muss könnt ihr im Kino sehen.
Schaut euch den Trailer an, der hat mich schon ein wenig
in Bann gezogen. Doch die Bilder auf der großen Leinwand zu sehen, war noch
viel überwältigender. Es war einfach farbenfroh und wunderschön animiert. Auch
die Bräuche von „Dia de los Muertos“ finde ich gut dargestellt. Ich finde es
schön das es ein Kinderfilm gibt der sich auf eine schöne Art mit dem Tot
beschäftig. Es ist an manchen Stellen auch 
traurig, was bei dem Thema ja irgendwie dazu gehört, aber es überwiegt
nicht.
Ich finde es auch schön, dass eine andere Kultur
vorgestellt wird, immerhin gibt es bei uns nicht so ein Tag der Toten wie in
Mexiko. Diese Tradition wird in Mexiko wohl langsam verdrängt durch Halloween. Wie
gesagt, ich finde ich es noch schön, dass sich Disney/ Pixar diesen Brauch
angenommen hat und es in einem Film verarbeitet hat.

Wie gesagt die Bilder haben mich begeistert und auch die
Geschichte. Die Charaktere sind toll gewählt und durch dacht. Ich finde auch
das Dante manchmal ein wenig alles wieder auflockert, das finde ich gut, so mag
ich Hunde. Auch die Musik ist schön gewählt und sehr passend, man merkt sofort,
dass man in Mexico ist. Auch, dass die Lieder aus unterschiedlichen Zeiten
kommen, fand ich, konnte man raus hören.
Es ist ein wunderschöner Film, wo man viel Lachen kann,
aber vielleicht auch ein wenig ins Nachdenken kommt, vielleicht eher als
Erwachsener. Aber es ist, wie es meistens bei Disney ja ist, ein sehenswerter
Familienfilm.
Werdet ihr euch den Film anschauen? Oder habt ihr ihn
vielleicht schon gesehen? Dann sagt mir gerne wie ihr ihn findet, würde mich
sehr interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.