Vampirwaschbaers Wahnsinn

Diamantdrache von Marie- Luis Rönisch

Also, erst mal worum es geht in dem Buch. Ewalyn ist die
Prinzessin, das Königreich, was sie irgendwann regieren soll, leidet an Hunger.
In dem Königreich wächst nichts, es besteht alles aus Stein. Die Bestie lebt zwischen
dem Königreich Candiora und dem Ort Dahana. In Dahana gibt es Nahrung, weshalb
Ewalyn beschließt, für ihr Volk, sich der Bestie gegenüber zu stellen. Die
Bestie oder auch der Drache, lebt zwischen den Orten und zerstört oft alles in
Candiora. Doch der Drache ist ein verfluchter Mann, der nicht lieben darf,
sonst bringt es ihn um. Kann Ewalyn die Bestie dennoch zähmen und ihrem Volk
helfen? 

Ich brauchte etwas um in das Buch rein zu kommen. Da gibt
es Ewalyn, Thor und Darcon. Thor ist für mich der typische Ja – Sager gewesen,
ich weiß nicht der süße trottelige Freund irgendwie. Und dann Darcon, der Bad
Boy. Ich meine natürlich, überwiegend ein Drache seit Jahrhunderten, der mordet
und zerstört, da wird man frustriert und ätzend. Aber ich mag ihn trotzdem. Wie
Darcon denkt und handelt wird immer gut erklärt, klar mag man ihn manchmal an
die Wand schlagen im ersten Moment, mit ein wenig Luft holen, versteht man ihn
dann aber. Aber das trifft auch auf Ewalyn zu. Manchmal ist das Mädchen sehr
naiv, aber vielleicht liegt das am Alter. Aber sie ist auch klug was sie den
Herren manchmal voraus hat.
Das Buch ist gut geschrieben. Am Anfang dachte ich es
spielt im Mittelalter. Das ist glaub ich der erste Gedanke bei Königreich und
Drachen. Aber es ist eine Mischzeit oder Parallelwelt. Bisschen Mittelalter mit
der heutigen Sprache auf jeden Fall. Und mein Highlight ist Arkady. Arkady ist
einfach unglaublich süß vorzustellen. Ich mag zwar Echsen jetzt nicht so gerne,
aber mit Libellenflügeln und Farbwechsel… Marie-Luis hat diesen Kerlchen
einfach als einen super süßen Wicht beschrieben. Er mag auch ein Arkady haben!
Ich hab leider kein Drachen aber Pascal ist ein guter Ersatz oder? =)
 So zu guter Letzt, ich will das es weiter geht! Ich hab
das Buch fertig gelesen und dann zugeklappt und Marie-Luis angeschrieben mit
den Worten: „Ich bin durch mit dem Buch und ich hasse dich!“ Ja und was macht
eine gute Autorin? Sie kontert mit „Du bist süß!“   

So für jeden der das Buch noch nicht gelesen hat. EPILOG AUF EIGENE GEFAHR!! Bis vor dem
Epilog mochte ich sie noch, danach nicht mehr!
Daher warte ich jetzt ungeduldig, dass es weiter geht!

Habt ihr das Buch schon gelesen? Werdet ihr es lesen? Wenn
ihr es gelesen habt, wie findet ihr es?
Schlagt mir gerne auch mal Bücher vor die ich lesen soll, wo euch interessiert
wie ich sie finde. =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.