Vampirwaschbaers Wahnsinn

Geheimnis der Götter 1 und 2 – Saskia Louis

Funke des Erwachsens (Band 1) und Flammen der Befreiung (Band 2) zusammen in einem Band, dank der Leserunde bei Lovelybooks durfte ich das Sammelband lesen.

Da mir es ziemlich schwer fällt grade den Inhalt wiederzugeben ohne das ich Spoiler, setze ich euch die Klappentexte lieber rein. Sicher ist sicher 😉

Funke des Erwachens
 Nym wacht auf und weiß nicht, wer sie ist.
Sie kennt die Geschichte der zwei verfeindeten Länder, dem göttlichen Bistaye und dem gottlosen Asavez. Sie weiß, dass das Mädchen, das ihr das Leben gerettet hat, eine Wahrheitsleserin ist. Sie weiß, dass der Bruder des Mädchens ein notorischer Frauenheld, Offizier in der asavezischen Garde und ein Ikano der Luft ist. Doch sie hat keine Ahnung, wer sie umbringen will, warum sie eine so gute Kämpferin ist und wie ihr richtiger Name lautet. Und es gibt da anscheinend einiges, das sie lieber nicht hätte vergessen sollen …

Flammen der Befreiung
 Nym weiß folgende Dinge: Die Rebellen aus der vierten Mauer befreien zu wollen, ist ein Selbstmordkommando. Levi ist genauso anstrengend wie wunderbar. Und manche Erinnerungen in ihrem Kopf sind nicht ihre eigenen.
Während eine Reihe an Morden Bistaye in Aufruhr bringt und die Göttliche Garde immer engere Kreise um die Gruppe aus Asavez zieht, wird Nym vor allem eins klar: Je mehr sie über ihre wahre Identität erfährt, desto weniger möchte sie wissen …

Es waren die ersten Bücher, die ich von Saskia Louis gelesen habe, welche sie nicht mit der Autorenfamilie geschrieben hat. Und ich bin froh, dass ich zu den Büchern greifen durfte.
Saskia schreibt ziemlich locker und es ist sehr leicht in der Welt zu versinken. Ich war ziemlich schnell gefangen, grade von Nym und Levi.

Die beiden haben sich unglaublich lieb, Achtung hier ist ein Ironieschild. So frech und draufgängerisch Levi sich gibt, ist er eigentlich anstrengend, aber wenn er dann bei seiner Schwester ist, es ist einfach unglaublich süß.
Seine Schwester mag Nym, was ihm nicht so gefällt. Aber die beiden nehmen sich auch nicht zurück bei ihren lieben Worten und wenn dann auch noch Levis bester Freund dazu kommt, muss man doch öfters mal lachen. Kommt in der U-Bahn echt gut.
Aber es ist nicht nur lustig, sondern auch mal ziemlich Ernst. Saskia Louis lässt den Leser mit Nym mitfühlen. Man leidet schon etwas mit Nym, das sie keine Erinnerungen an sich hat. Und das Saskia gut beschrieben.

Für mich eine perfekte Mischung aus Witz und Ernst. Band 3 und 4 werden noch Folgen, genau wie Saskias anderen Bücher, die hier schon im Regal warten.

Großer Vorteil am Sammelband finde ich, ist auch das man sofort weiter lesen kann, der Cliffhanger im ersten Band ist schon gemein. Daher ist so ein Sammelband schon praktisch.


Wie schaut es bei euch aus? Kennt ihr die Bücher schon? Oder andere von Saskia Louis? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.